Coca Colas neue Coke Zero „Entdecke den 007 in dir“ Werbung

Carsten 24. Oktober 2012 Kommentare deaktiviert

coce zero werbungWer kennt sie nicht, die neue und zugegebenermaßen sehr geniale Coke Zero „Entdecke den 007 in dir“- Werbekampagne passend zum Start des neuen James Bond-Film „Skyfall“. Seit Tagen ist sie der Hit in den viralen Massenkanälen wie Youtube (3,2 Millionen Klicks), Twitter und Facebook. Genauer genommen hat insbesondere ein Teil der Kampagne für großes Aufsehen gesorgt, nämlich der Spot, in dem gewöhnliche Passanten eines belgischen Bahnhofs in Antwerpen Teil der Kampagne werden. Nachdem sie an einem scheinbar gewöhnlichen Automaten eine Coke Zero kaufen wollen, erscheint plötzlich eine Anzeige, mit dem Hinweis 70 Sekunden Zeit zu haben um Tickets für die Weltpremiere des neuen James Bond Films zu gewinnen. Allerdings müssen die Passanten, die nun zu den Protagonisten des Spots geworden sind, quer durch den Bahnhof rennen und zahlreiche Hindernisse Hindernisse überwinden- wie eben der richtige James Bond- aber seht selbst:

Der Spot ist witzig, spannend und authentisch. Man fiebert mit den ungeplanten Protagonisten mit und freut sich über die kreativen Ideen, wie scheinbar gewöhnliche Passanten zu Hindernissen werden und somit den Gewinn der Premieren Tickets zu einer unterhaltsamen James-Bond-Mission werden lassen. Auch die akustische Untermalung, die den ganzen Spaß begleitet, ist super.

Coca Cola oder vielmehr die belgische Kreativagentur Duval Guillaume Modem, die dahinter steckt, schafft es geschickt die wichtigsten Werbemittel in einen sehr erfolgreichen integrativen Ansatz zu verbinden. So laufen parallel zu dem viralen Spot, professionell inszenierte TV Spots und auch andere Online Medien werden genutzt, wie beispielsweise der Aufbau einer eigenen Microsite, die mit einem Gewinnspiel lockt an dem jeder teilnehmen und etwas gewinnen kann („MeinCokeBonus“).

Ein Interessantes weiteres Werbemittel, welches vielleicht gerade in diesem Kontext noch vielversprechend wäre, sind die sogenannten Displaysysteme, wie es sie beispielsweise bei bei Werbestore24.de gibt. Gerade in Bahnhöfen, an vielbefahrenen Straßen und Einkaufszentren sind diese sehr erfolgreich.  Auf diesen könnte dann die „Entdecke den 007 in dir“-Kampagne weitergesponnen werden, in dem Sekundenanzahlen angezeigt werden, die darstellen sollen wie lange es dauert zur nächsten Coke Zero zu kommen („Noch 70 Sekunden bis zum nächsten Coca Cola Automaten“). Diese könnten dann Abbilder der hübschen Damen, die den Protagonisten aus dem viralen Spot Schilder mit der verbleibenden Zeit entgegenhalten, sein). Oder Displaysysteme, die für das Gewinnspiel „MeinCokeBonus“ werben, da so sehr viele Personen erreicht werden können. Wir werden sehen, was sich die Kreativen bei Coca Cola noch so spannendes einfallen lassen…  :)
Einen schönen Überblick über ähnliche Kampagnen von Coca Cola in der Vergangenheit gibt es bei wuv.de.

Be Sociable, Share!

Ähnliche Artikel:

  1. Ben Kweller – Make It Up in der Ray Ban Werbung

Comments are closed.