Holy Shit – You Made My Dreams Come True

Carsten 27. September 2012 Kommentare deaktiviert

Holy Shit - You Made My Dreams Come TrueEhrlich gesagt ist es gar nicht so einfach, etwas über die Band Holy Shit herauszufinden…eine Google Suche bringt erwartungsgemäß schlechte Ergebnisse. Auf die Band gestoßen bin ich über die Facebook Seite des ehemaligen Girls Sängers Christopher Owens…bei weiterer Recherche bin ich über ein Interview von Chrisopher gestolpert, welches absolut lesenswert ist!!! Dort findet sich auch folgender Absatz:

Yeah. And then I met these guys, Matt Fishbeck and Ariel Pink, and they had a band called Holy Shit. And they were so cool. They were essentially like the older guys that I used to look up to when I was a kid, but in a different setting. I saw them and right away I was like – I’ve gotta be around these guys, I’ve gotta hang out with them. And they were like, “Join the band.” And I was like, “Okay.” They lived in LA and I lived in San Francisco, which is like – not very close. But I still would go on tour with them. I would go to LA every time they would play a show.

Also Ariel Pink hat wohl auch was mit Holy Shit! zu tun…bei Wikipedia lese ich dazu den folgenden Satz:

“In 2006, Pink’s collaboration with Holy Shit front-man Matt Fishbeck led to the release of Stranded at Two Harbors.”

Ariel Pink ist bei dem Track nicht an Bord, es handelt sich hierbei um einen Solotrack von Matt Fishbeck – allerdings ist Ariel Pink auf der B-Seite mit von der Partie. Soeben lese ich, dass der Track vor fünf Jahren schon mal in anderer Version auf einer Compilation zu finden war…das Video dazu findet ihr unten.
Es hat sich gelohnt eine neue Version aufzunehmen…aber hört doch selber rein:

Holy Shit – You Made My Dreams Come True

Die Single erscheint am 6. November und kann über Fatpossum.com geordert werden.

Matt Fishbeck – You Made My Dreams Come True

Be Sociable, Share!

Ähnliche Artikel:

  1. Katerkiller für Rockstars – The Holy Trinity
  2. Pink Floyd – Merry Xmas Song Türchen 8

Comments are closed.