Indie Pop Days Berlin 2010 09.-05. September

Kucki 6. August 2010 Kommentare deaktiviert

Ich habe die Indie Pop Days ja schon kurz beim Artikel über Wild Nothing erwähnt. Nachdem ich nun auch Kontakt zu den Veransteltern hatte möchte ich die Indie Pop Days gerne genauer vorstellen. Zu allererst mal ein Hinweis auf den aktuellen Blog, unter http://indiepopdaysberlin.blogspot.com/ findet ihr neben dem Lineup alle Infos die Ihr braucht um zu diesem Vielversprechenden Festival zu reisen. Hier nochmal in aller Kürze zusammengefasst:

  • Termin: 03.09.2010 – 05.09.2010
  • Veranstalter: Let’s Kiss and Make Up
  • Location: Wasserturm Kreuzberg, Berlin
  • Lineup: Lucky Soul (UK) – The Embassy (S) – Ray Rumours (UK) – Allo Darlin’ (UK)

    Mikrofisch (D/UK)
    The Felt Tips (UK)
    Still Corners (UK)
    Pocketbooks (UK)
    The Sunny Street (UK)
    Falk und die Wiese (D)
    Stars In Coma (S)
    Leaving Mornington Crescent (S)
    Le Man Avec Les Lunettes (I)
    Zipper (S)
    Labrador (DK/D)
    Entertainment For The Braindead (D)

  • Ich habe ja schon erwähnt, dass ich überlege dort hinzufahren…ich bin mir sicher, dass die Indie Pop Days super geil werden! Nicht nur wegen der tollen Bands, sondern die Veranstalter sind sehr engagiert und alles passt zusammen. Neben den Indie Pop Days organisiert das Team tolle Konzerte in Berlin, u.a. das von The Cavalcade Ende September…apropos The Cavalcade, bei den Indie Pop Days sind auch The Felt Tips dabei, eine von Stephens Lieblingsbands!
    Ich kenne lange nicht das ganze Lineup des Festivals, aber die Bands, die ich kenne, finde ich auch wirklich super. Allen voran natürlich Allo Darlin, aber auch die Pocketbooks und The Felt Tips sind alleine schon eine Reise nach Berlin wert. Die ein oder andere Band werde ich mir in Kürze mit viel Vertrauen in den guten Geschmack der Veranstalter mal genauer anschauen. Dann werde ich hier berichten!
    Zur Einstimmung hier ein Link zum Download eines Tracks von den Pocketbooks:
    The Pocketbooks – Fleeting Moments

    Be Sociable, Share!

    Ähnliche Artikel:

    1. Indietracks Videos
    2. Pocketbooks im Interview bei Dailypop.de
    3. Cloudberry in Berlin und Hamburg

Comments are closed.