Wild Nothing im King Georg Köln

Kucki 15. November 2010 Kommentare deaktiviert

Genau eine Woche nach dem schönen Konzert von den Beach Fossils waren heute Wild Nothing zu Besuch im King Georg in Köln. Die Erwartungem waren ehrlich gesagt sehr hoch…die Band war erst im August im gleichen Club zu Besuch und wurde verhältnismäßig gross angekündigt…ich selber bin mir sicher das Gemini in meinen Top 5 des Jahres landen wird, ein super Album! Doch leider kam die Musik heute nicht wirklich gut rüber, das mag zum Einen am schlechten Soundmixing liegen, zum Anderen war die Stimmer des Sängers einfach anders als auf Platte (was womöglich wiederum am Sound lag). Jetzt sitze ich im Zug und hoere die Platte und frage mich warum die Jungs mich gerade nicht erreichen konnten. Schade aber auch nicht weiter schlimm, ich hoffe ich werde Wild Nothing bald nochmal hören und sehen können und werde sicherlich kein zweites mal enttäuscht.

Be Sociable, Share!

Ähnliche Artikel:

  1. Indie Konzerte in Köln
  2. Wild Nothing – Gemini Captured Tracks
  3. Wild Nothing Live

Comments are closed.