www.googleartproject.com – Virtueller Museumsbesuch

Kucki 1. Februar 2011 Kommentare deaktiviert

Mal wieder ein neues Projekt von Google: Unter www.googleartproject.com bietet Google die Möglichkeit eines virtuellen Museumsbesuches. Unter den Museen sind auch die alte Nationalgalerie und die Gemäldegalerie in Berlin. Die Zoomfunktion ist erstaunlich scharf und man hat die Wahl die Kunstwerke direkt anzusehen oder wie bei Streetview durch die Museumshallen zu wandern. Insgesamt werden Kunstwerke von 493 Künstlern präsentiert. Das Googleartprojekt verschafft einem einen netten Einblick in die Museen dieser Welt. Besonders interessant ist eine Tour durch das New Yorker Museum of Modern Art.
Dort werden übrigens zur Zeit die Andy Warhol Screentest gezeigt. Einen tollen Screentest habe ich mal rausgesucht…und natürlich ist Lou Reed die Hauptperson! (Siehe Video unten)

Folgende Museen können virtuell besucht werden:

  • Free Gallery of Art, Washington DC
  • Museum of Modern Art, New York City
  • Gemäldegalerie, Berlin
  • Alte Nationalgalerie, Berlin
  • Museo Thyssen, Madrid
  • Museo Reina Sofia, Madrid
  • Museum Kampa, Prag
  • National Gallery, London
  • Palace of Versailles, Versailles
  • Uffizi Gallery, Florenz
  • Rijksmuseum, Amsterdam
  • The State Hermitage Museum, St. Petersburg
  • The State Tretyakov Gallery, Moskau
  • The Metropolitan Museum of Art, New York City
  • Tate Britain, London
  • The Frick Collection, New York City
  • Van Gogh Museum, Amsterdam

Hier noch einige weiterführende Links zu dem Thema:

Die Süddeutsche berichtet
Ein Artikel auf Netzwelt
Youtube-Kanal vom googleartproject.com
offizielle FAQ

Und das Video Google Art Project behind the Scenes:

Zu guter Letzt: Andy Warhol Screentest – Lou Reed

Be Sociable, Share!

Keine ähnlichen Artikel.

Comments are closed.